ABUS Gitterrostsicherung

ABUS Gitterrostsicherung – Idealer Schutz für den Kellerschacht 

Damit Sie keine unliebsamen Überraschungen erleben, sollten Sie Ihr Haus vom Keller bis zum Dach schützen. Alle Öffnungen sind bei einer Hausabsicherung zu beachten. Vergessen Sie Ihre Licht- und Kellerschächte nicht, denn diese werden häufig vergessen.

Ungesicherte Kellerschächte und Gitterroste bieten Einbrechern einen einfachen Weg in Ihr Haus, stellen aber auch für Kinder eine erhöhte Gefahr dar.

Gitterrostsicherungen von ABUS schützen vor der gängigsten Einbruchsmethode, dem Aufhebeln, so dass sie von oben nicht mehr zu öffnen sind. Einbrechern wird der Weg in das innere Ihres Hauses drastisch erschwert, aber auch Kinder oder Passanten können nicht bei Unachtsamkeit in den Schacht fallen.

Stabile große Halteplatten liegen auf dem Gitterrost und dem Rahmen auf. Es gibt zwei verschiedene Konstruktionen: eine stabile Metallschiene und – besonders bei Kunststoffschächten – eine variable Kette, die die massive Halteplatte mit dem Mauerwerk verbindet. Die Gitterrostsicherung mit variabler Kette wird besonders bei dünnwändigen Kunstststoffschächten eingesetzt, da diese bei starken Kräften durch Aufhebeln splittern.

Die Kellerfenster sollten ebenfalls mit Sicherheitstechnik und Einbruchschutz ausgestattet sein. Dafür eignen sich die ABUS FTS 88 Fenster-Zusatzschlösser und die ABUS Bandseitensicherungen FAS 101.

Gitterrostsicherungen werden grundsätzlich paarweise angebracht.

Fluchtwegvorschriften

Dank Spezialschloss sind die Gitterrostsicherungen sie auch bei speziellen Fluchtwegvorschriften einsetzbar.

Beachten Sie bitte ei der Sicherung Ihrer Gitterroste, ob der Weg durch den Kellerschaft als Fluchtweg bei Ihnen vorgesehen ist. Im Fall eines Brandes oder eines Notfalls müssen die Gitterrostsicherungen schnell und einfach von Innen geöffnet werden können, um den Fluchtweg nach außen zu öffnen. In diesem Fall müssen die Gitterrostsicherungen mit einem Sicherungsschloss versehen sein, welches den aktuellen Fluchtwegvorschriften entspricht.

Die ABUS Gitterrostsicherungen sind bei fachgemäßer Montage fluchtwegtauglich. 

 

 

Gitterrostabdeckung Gitterrostsicherung GS40 

© ABUS August Bremicker Söhne KG

Gitterrostsicherung mit variabler Kette, ideal für Kunststofflichtschächte, inkl. Fluchtwegsicherung.

Die Gitterrostsicherung Abus GS40 bietet optimalen Einbruchschutz für Kellerschächte. Gitterroste können – gesichert mit GS40 – nicht herausgehoben oder aufgehebelt werden. Der Weg zum Kellerfenster bleibt für Einbrecher somit versperrt. Die stabile, variable Kette eignet sich besonders zur Sicherung von Kunststofflichtschächten. Montiert wird GS40 paarweise an beiden Seiten des Gitterrostes, die Kette wird flexibel an der gemauerten Hauswand befestigt. Die Fluchtwegvorschriften werden auch trotz GS40 eingehalten, da das Vorhangschloss von innen auch ohne Schlüssel entriegelt werden kann und somit schnell den Weg für die Bewohner freigibt.

 

 

 

Technologie

·         Idealer Schutz für Gitterroste gegen Aufhebeln

·         Fluchtwegvorschriften werden eingehalten

·         Stabile, große Halteplatten liegen auf dem Gitterrost und Rahmen auf

·         Stabile Kette, 60 cm Länge

·         Schlossabschirmung gegen unbefugte Angriffe von oben

 

Einsatz und Anwendung

·         Für Kellerschächte, schützt Gitterroste gegen Aufhebeln

·         Ideal für Kunststofflichtschächte durch variable Kette

·         Für evtl. bestehende Fluchtwegvorschriften ist das Spezialhangschloss schnell lösbar

·         Paarweise Montage

 

Varianten

·         Farbe: verzinkt-chromatiert

 

·         Gegen Aufpreis kann eine verlängerte Kette dazu bestellt werden.

1 x Kette 1 m lang

2 x Kette 1 m lang

 

 

Gitterrostsicherung ABUS GS 60 

© ABUS August Bremicker Söhne KG

Gitterrostsicherung, sehr stabiler Zugstab, geeignet für Beton und Mauerwerk, inkl. Fluchtwegsicherung

Die Gitterrostsicherung ABUS GS60 bietet optimalen Einbruchschutz für Kellerschächte. Gitterroste können – gesichert mit GS60 – nicht herausgehoben oder aufgehebelt werden. Denn der stabile Zugstab und die großen, auf dem Gitterrost und Rahmen liegenden Halteplatten sichern das Gitterrost und somit den Kellerschacht effektiv ab. Der Weg zum Kellerfenster bleibt für Einbrecher somit versperrt. Montiert wird GS60 paarweise an beiden Seiten des Gitterrostes, der Zugstab wird auf dem Mauerwerk befestigt. Die Fluchtwegvorschriften werden auch trotz GS60 eingehalten, da das Vorhangschloss von innen auch ohne Schlüssel entriegelt werden kann und somit schnell den Weg für die Bewohner freigibt.

 

 

Technologie

·         Idealer Schutz für Gitterroste gegen Aufhebeln

·         Stabiler Zugstab, große Halteplatten

·         Fluchtwegvorschriften werden eingehalten

 

Einsatz und Anwendung

·         Für Kellerschächte, beugt dem Einstieg durch das Kellerfenster vor

·         Für evtl. bestehende Fluchtwegvorschriften ist das Spezialhangschloss schnell lösbar

·         Geeignet für Beton und Mauerwerk

·         Paarweise Montage

 

Varianten

·         Farbe: verzinkt-chromatiert

 

 

Fenstergittersicherung aus verzinkten Stahlrohren mit Spezialschrauben

  • Stabiles Fenstergitter 
  • Einbruchhemmende Stahlkonstruktion
  • Schraubköpfe mit Sicherungsbits gesichert, verhindet das Lösen der Schrauben
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© MB Sicherheitsfenster und Haustüren, Marcel Brands, Hegestr. 19, 46242 Bottrop-Grafenwald, Telefon: 02041 -7653374, Mobil: 0151 74 122 358

Anrufen

E-Mail